OBSERVER

Hysterical Furniture

Performance / Tanz / Musik von Jonathan Burrows / Matteo Fargion / Hugo Glendinning

Beginn
Ende
Location Galerie, Herrenhäuser Straße 3, 30419 Hannover

Hysterical Furniture ist ein vierstündiger Abend mit Performance, Tanz, Musik, Video und Kulinarik, ein Resümee der Werke des Choreografen Jonathan Burrows und des Komponisten Matteo Fargion mit ausgewählten Gästen.

Neben Duetten von Burrows und Fargion beinhaltet das Programm ihr fabelhaftes Film-Projekt „52 Porträts“, in dem Porträtierten an immer demselben Tisch kurze gestische Choreografien zu autobiografisch inspirierten Songs aufführen. Gefilmt wurde „52 Portaits“ vom britischen Videokünstler Hugo Glendinning, dessen Arbeiten und Live-Videos während des Abends immer wieder auftauchen. Der Theatermacher und Künstler Tim Etchells zeigt seine meisterhaften Sprachimprovisationen und die Pianistin Francesca Fargion interpretiert die punkartige Musik des Malers und Komponisten Chris Newman sowie die zarte Klaviermusik des Meisters der kleinen Form, Howard Skempton. Neben dem von Claire Godsmark getanzten Solo „Der Moderne Tanz“ gehört auch ein gemeinsames Essen mit Künstler_innen und Publikum, das die Köche der freitagsküche auftischen werden, zu diesem Fest der Künste.

Die Arbeiten von Burrows und Fargion kombinieren intellektuelle Strenge mit spontanem Witz und verbinden zeitgenössische Musik spielerisch mit virtuosen gestischen Choreografien. Der Titel „Hysterical Furniture“ spiegelt den anarchischen Geist des Abends, der mit dem Gegensatz zwischen der barocken Pracht der Galerie und einer unübersichtlichen Landschaft aus Stühlen, Tischen, Lautsprechern und Lampenständern spielt.

Von und mit Jonathan Burrows, Tim Etchells, Francesca Fargion, Matteo Fargion, Hugo Glendinning
Sprache Englisch
Dauer 4h


Preis 34 Euro
Preis erm. 17 Euro
inkl. einer Mahlzeit mit Getränk, die im Rahmen der Performance von der freitagsküche serviert wird


Website

Mehr Events in Hannover